Layouthelfer    
Logo Bernds Internetwelt Bernds Internetwelt  

1960

zurück zu den Fritzdorfer Geschichten in Bildern

Layouthilfe

Pferdesegnung

Pferdesegnung 1960Am 26. Dezember ist der Festtag des heiligen Stephanus. Dieser Märtyrer der katholischen Christen ist unter anderem als Patron der Pferde bekannt. Deshalb gab es an diesem Tag des Jahres Umzüge und Wallfahrtsritte. Dieser Brauch wurde auch in Fritzdorf gepflegt. Nach der Pferdesegnung fand ein Flurumritt zum Heiligenhäuschen in der Nähe des Sommersberger Hofes statt. Dort wurde eine kurze Andacht abgehalten. Anfang der sechziger Jahre des 19. Jahrhunderts wurden die letzten Pferde abgeschafft und es wurden nur noch Autos und Traktoren gesegnet.

Quelle:
Frank Hüllen im General-Anzeiger vom 22.12.2009

Bildquelle:
Gemeindearchiv Wachtberg

zurücknach oben

zurückzu den Fritzdorfer Geschichten in Bildern

  Impressum | Links | Mail mir