Layouthelfer    
Logo Bernds Internetwelt Bernds Internetwelt  

1970

zurück zu den Fritzdorfer Geschichten in Bildern

Layouthilfe

Prinz Josef I.Karnevalsprinz Josef I.

Schon am 15. November 1969 wurde der Karnevalsprinz für die Session 1970 gewählt. Die Mitglieder wählten Josef I. Sieburg zu ihrem zweiten Prinzen in der Vereinsgeschichte. Josef I. wurde assistiert von seinem Adjutanten Ignaz Frings. In der Sitzung am 18. Januar 1970, die vom Sitzungspräsidenten Hans Klein aus Rheidt für den verhinderten Peter Lülsdorf geleitet wurde, wurde Josef I. proklamiert. Besonders zu erwähnen war in diesem Jahr der Karnevalszug, der sich am Veilchendienstag pünktlich um 14.00 Uhr bei herrlichem Wetter in Bewegung setzte. Kurze Zeit später verdunkelte sich aber der Himmel und es setzte ein gewaltiger Schneesturm ein. Alle Zugteilnehmer und Zuschauer am Rande wurden von der Straße vertrieben. Nur Prinz Josef I. musste auf seinem Prinzenwagen bleiben. Als er schließlich aus seinem Wagen befreit wurde, war er völlig eingeschneit. Dieser nahm es mit dem für einen Karnevalsprinzen nötigen Humor. Josef I. ging aufgrund dieses Vorfalles als "Schneeprinz Josef" in die Geschichte der Karnevalsgesellschaft Grün-Gelb Fritzdorf ein.

Auf dem Bild steht Prinz Josef I. zwischen seiner Frau Katharina Sieburg und der Frau des Adjutanten Renate Frings.

Quelle: "mir senn do" - 25 Jahre Karnevalsgesellschaft Grün-Gelb Fritzdorf 1968 e.V.

zurücknach oben

zurückzu den Fritzdorfer Geschichten in Bildern

  Impressum | Links | Mail mir