Layouthelfer    
Logo Bernds Internetwelt Bernds Internetwelt  

2009

zurück zu den Fritzdorfer Geschichten in Bildern

Layouthilfe

Einweihung der neuen Infotafel an der Fritzdorfer Windmühle

Ortstafel an der Fritzdorfer WindmühleAm 18. Oktober 2009 um 10.30 Uhr fanden sich zahlreiche Wanderfreunde des Eifelvereins Ortsgruppe Wachtberg an der Windmühle ein, um die von ihnen errichtete Infotafel einzuweihen. Dazu hatte der Vorsitzende des Vereins Ernst Picard die stellvertretende Wachtberger Bürgermeisterin Ursula Perkams, Ortsvorsteher Karl-Heinz Häger sowie den Ortsfestausschussvorsitzenden Karl-Josef Wachendorf eingeladen. Nach der Einweihung fand eine gemeinsame Wanderung nach Bad Bodendorf unter der Führung von Andreas Schmickler statt.

Die Infotafel ist mit „Krönungsstraße“ überschrieben. Der Name erinnert an eine historische Straße, die in der Nähe der Fritzdorfer Mühle bis zum Anfang des 20. Jahrhunderts entlanglief und zu einem der bedeutendsten Verkehrswege von Mitteleuropa gehörte. Ihre Bedeutung wird noch verdeutlicht durch die Tatsache, dass ab 936 für rund 600 Jahren die deutschen Könige auf dieser Straße die in Frankfurt gewählten Könige nach Aachen zur Krönung fuhren. Dazu gehörte auch Friedrich Barbarossa, der 1152 auf seiner Krönungsreise mit dem Schiff nach Sinzig fuhr und von dort über die Krönungsstraße nach Aachen kam. Die von zahlreichen Kapellen und Wegekreuzen gesäumte Straße fungierte für rund tausend Jahre als Handels-, Heer-, Pilger- und Poststraße.

Die Infotafel wurde von Andreas Schmickler und Ottmar Prothmann gestaltet.

zurücknach oben

zurückzu den Fritzdorfer Geschichten in Bildern

  Impressum | Links | Mail mir